5.0 out of 5 based on 463 votes

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

Einführung

In dieser Anleitung wird Ihnen gezeigt wie Sie ihr Roundcube auf eine Aktuelle Version Updaten können. Diese Anleitung ist ohne Gewähr.

 

Backup, Backup, Backup!

Man kann es nicht oft genug sagen, sichern Sie alles!

Als erstes sollen Sie das Roundcube Verzeichnis sichern. Dies ist normalerweise unter /var/www. Sollte das Update nicht klappen können Sie immer wieder das Original einspielen.

 

cd /var/www
cp -r roundcube roundcube_org

 

Erstellen Sie ein Update der Dantenbank. Sollte Roundcube die Datebank anpassen bei dem Update können Sie dies wieder einspielen.

 

mysqldump -u <USER> -p<PASSWORT> <DATENBANK> > roundcube_dmp.sql

 

On the command line

Holen Sie sich die letzte Version.

Downloaden Sie diese von http://www.roundcube.net/download und speichen Sie in einem Verzeichnis auf Ihrem Server.

Entpacken Sie das Archiv und lesen Sie die UPGRADE und INSTALL Dateien und überprüfen Sie die Systemanforderungen der neuen Version.

cd <where-the-tarball-is-saved>
tar xf roundcubemail-*.tar.gz

Update your existing Roundcube installation

Der einfachste Weg, dies zu tun ist, füren Sie das installto.sh Shell-Skript aus.

cd <the-unpacked-roundcube-directory>
bin/installto.sh <your-existing-roundcube-directory>

Folgen Sie den Anweisungen die Sie auf der Shell sehen. Das Skript kopiert alle aktualisierten Dateien in das Zielverzeichnis und Updatetet/Migriert Ihrer lokalen Konfigurationsdateien und aktualisieren das Datenbankschema bei Bedarf.

Anstelle der Verwendung dieses Skript können Sie die Schritte manuell ausführen. Lesen Sie den Abschnitt Manuelles Aktualisieren der UPGRADE-Datei aus dem Versionspaket.

 

Via FTP + Installer

Holen Sie sich die letzte Version.

Gehen Sie auf http://www.roundcube.net und klicken Sie auf "Downloads" oder gehen Sie auf http://www.roundcube.net/download.

Entpacken Sie das Archiv und lesen Sie die UPGRADE und INSTALL Dateien und überprüfen Sie die Systemanforderungen der neuen Version.

 

Laden Sie die Dateien auf Ihren Server

benutzen Sie Ihren FTP/SFTP/SCP Client um die Datein hoch zu landen, dies sind:

  • ./bin/*
  • ./SQL/*
  • ./program/*
  • ./installer/*

Uploaden Sie plugins/* und skins/*  aus dem release aber überschreiben Sie dabei nicht die gesamten Skins und Plugins Ordner.

Kopieren Sie auch die Standard-Konfigurationsdatei und die MIME-Typen-Zuordnung:

  • config/defaults.inc.php
  • config/mimetypes.php

 

Starten Sie den installer

Bearbeiten Sie Ihre Roundcube config (config / config.inc.php oder config / main.inc.php für Versionen <1.0) und setzen 'enable_installer' auf true. Dann öffnen Sie http:// <url-to-roundcube>/installer/ in Ihrem Web-Browser und klicken Sie auf "3. Test-config"

Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die lokale Konfiguration und das Schema der Datenbank zu aktualisieren.

Wenn Sie fertig sind und alle Lichter im Installationsprogramm grün sind, bearbeiten Sie Ihre Roundcube config-Datei wieder und stellen 'enable_installer "auf false". Wenn es noch vorhanden ist. Ambesten ist es wenn Sie das Installationsverzeichnisvom Server löschen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok